zum Seitenanfang

St. Petersburg - prachtvoll und europäisch

Russische Föderation
von Beate Grötsch
erstellt am
10.12.2013

shareprint
p1050820


foto 27 10 13 07 37 56
foto 27 10 13 08 31 26
p1190682

St. Petersburg - prachtvoll und europäisch

Stationen der Rundreise:
  • Sankt Petersburg
St. Petersburg wurde 1703 durch den Zar Peter den Großen gegründet. In einem großen Sumpfgebiet ließ er eine prachtvolle Metropole nach europäischem Vorbild entstehen.
Auf der Petrograder Seite wird die Gründungsgeschichte in der Peter-Paul-Festung lebendig. Die Peter-Paul-Kathedrale mit ihren Marmorsäulen, glitzernden Kronleuchtern und dekorativen Malereien ist auch die letzte Ruhestätte der Zaren. Der 122,5 Meter hohe Glockenturm mit goldener Spitze, auch Goldene Nadel genannt, überragt die Stadt und ist das Wahrzeichen von St. Petersburg.
Von der Festung aus bietet sich ein atemberaubender Blick: der berühmte Winterpalast mit der Eremitage, herrliche, kunstvolle, aristokratische Paläste und die prächtige Isaaks-Kathedrale, eine der größten Kathedralen der Welt, liegen am sogenannten Palastufer.
Höhepunkt eines jeden Aufenthalts in St. Petersburg ist eine Bootsfahrt auf der Neva oder auch auf den vielen Kanälen und Wasserwegen in der Stadt. Peter der Große ließ, inspiriert von Amsterdam, Wasserläufe als Kanäle erhalten. Berühmt ist die die 7 km lange Fontanka; klassizistische Häuser aus dem 19. Jahrhundert säumen die Ufer.
Die Eremitage, bis 1917 Winterpalast der Zaren, ist das drittgrößte Museum der Welt. Bekannt ist die Jordantreppe im Winterpalast: der hohe, lichte Treppenraum ist mit verspiegelten Fenstern, Vergoldungen und Stukkaturen üppig geschmückt. Im Eremitage-Museum können beispielsweise Originale von Leonardo da Vinci, Tizian, El Greco, Rubens, Rembrandt, Picasso oder Matisse bewundert werden.
St. Petersburg, ein wahres Konglomerat an Kunstwerken, Museen, Palästen, Kirchen, aber auch Konzerten, Ballett- und Nachtleben, sowie internationale und landestypische Shopping-Angebote. Die unterirdischen Metrostationen kann man alsreich mit Mosaiken, Skulpturen und Kronleuchtern geschmückte Palästebezeichnen. Es ist ein echtes Erlebnis mit den langen Rolltreppen bis tief unter die Erde zu fahren.
Auch oberirdisch bietet die Hauptschlagader der Stadt, der Nevski Prospekt eine Fülle an Attraktionen. Die sechsspurige Prachtstraße ist zu jeder Zeit belebt. Der barocke Stroganov-Palast, die vielen Jugendstil-Gebäude, Kirchen verschiedener Konfessionen, historische Einkaufsarkaden, Café s, Bars und Restaurants schmücken den Boulevard.
Die Umgebung St. Petersburgs bietet interessante Sehenswürdigkeiten. Der Katharinenpalast mit seinem legendären Bernsteinzimmer liegt nur 25 km von St. Petersburg, in Puschkin, entfernt. Die wunderschönen, goldenen Kuppeln der Schlosskirche leuchten schon von Weitem.Zarin Elisabeth ließ 1752 den Palast von Rastrelli bauen und Katharina die Große gab dem Palast ihre eigene Note. Das berühmte Bernsteinzimmer kann seit dem 300. Stadtgeburtstag von St. Petersburg wieder bewundert werden.
St. Petersburg verzaubert, nicht nur während der hellen Nächte im Juni oder der weißen Tage im Februar.St. Petersburg, die zweitgrößte Stadt Russlands und heimliche Hauptstadt des Landes besitzt auf engstem Raum alle Sehenswürdigkeiten, die man sich vorstellen kann. Gastfreundschaftliche St. Petersburger freuen sich auf Sie!

imgp2356
Für Sie geschrieben von
Reiseexpertin

09131-781 490
TUI ReiseCenter
Reisebüro der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG
Nürnberger Str. 22 a
91052 Erlangen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
497 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 497 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4