zum Seitenanfang

Städteurlaub in Wien

Österreich
von Lutz Zwerg
erstellt am
13.05.2015

shareprint
11103265 373646876164638 152372047686397362 o1


1012036 373654839497175 3621067393301186203 n
10914809 373652026164123 7868923860895978981 o
11100078 373655142830478 870785674471162033 n
11053340 373643762831616 5875498278350933136 n
11149317 373647069497952 3271077288048974982 n
10526068 373649786164347 3455153534384064619 n
11036258 373653149497344 6219013954980208769 n
mehr Bilder

Städteurlaub in Wien

Unsere Reise-Expertin Franziska war Ende März in Wien. Die Hauptstadt Österreichs an der Donau ist zu jeder Jahreszeit ein lohnenswertes Ziel, aber besonders lohnt sie sich im Frühjahr, wenn die Stadt aus ihrem Winterschlaf erwacht und alles beginnt, zu blühen und zu wachsen.

Die Anreise von Deutschland nach Wien gestaltet sich aus fast allen großen Städten unkompliziert per Flugzeug, Bus oder Bahn. Es gibt viele unterschiedliche Angebote für jeden Geldbeutel.
Reist man mit dem Flugzeug an, so ist der CAT (City Airport Train) die beste Möglichkeit, schnell und problemlos in die Innenstadt Wiens zu fahren. Er hält direkt in Wien Mitte, und von dort kann man in alle Himmelsrichtungen mit U- und Straßenbahn weiter fahren.
Wer von Wien nach Hause mit dem Flugzeug abreist, kann übrigens schon lange vor dem Abflug direkt in der Stadt einchecken und so frühzeitig sein Gepäck aufgeben, und später bequem mit dem CAT zum Flughafen fahren. Franziska erhielt den ersten Überblick über die Stadt durch die Ringtram, die an vielen Sehenswürdigkeiten und berühmten Häusern vorbei fährt und einem ganz nebenbei jede Menge über die Stadtgeschichte verrät.
Auch die Straßenbahn in Wien ist durchaus empfehlenswert, denn jeder der Wiener Linien bietet eine kleine Stadtrundfahrt extra. Für grenzenloses Fahrvergnügen während des Stadtbesuches bieten sich die 24, 48 oder 72 Stunden-Fahrkarten bestens an, denn es ist nicht empfehlenswert, ohne unterwegs zu sein: Schwarzfahren wird in Wien mit 103 € geahndet. Herzstück der Stadt sind die Schlösser, wie das Schloss Schönbrunn und das Belvedere und natürlich der Stephansdom, liebevoll „Steffl“ genannt – dort starten auch die meisten Fiakerfahrten, die durch die Stadt führen. Um den großen Dom gruppieren sich dutzende Cafés und Geschäfte, die nach vielen Besichtigungen zu einer Verschnaufpause einladen. Wer nach einem Souvenir für das heimische Wohnzimmer sucht, wird dort mit Sicherheit am besten finden was er möchte. In Wien kann man auch wunderbar abends ausgehen, und es gibt für jede Altersklasse unterschiedliche Möglichkeiten, die Tage in Wien stilvoll ausklingen zu lassen.
Die erste Adresse besonders in den Sommermonaten ist natürlich der Prater, der meist ab März seine Türen für alle Vergnügungssüchtigen öffnet. Eine Runde im bekannten Riesenrad zu fahren gehört fast schon automatisch dazu, und, wer noch länger bleiben möchte, kann eine Kabine für eine private Feier mieten. Daneben gibt es Autoscooter, Geisterbahnen, Kettenkarussell, Achterbahnen, Los- und Schießbuden und auch jede Menge Nasch- und Verkaufsstände.
Für alle Musik- und Theaterliebhaber bietet Wien mit seinen verschiedenen Opernhäusern beste Auswahl. Das Programm ist vielfältig und die Tickets in vielen Preiskategorien zu haben.

Ein absolutes Muss für Wien ist natürlich das weltbekannte Hundertwasserhaus, was mit der Trambahn sehr gut zu erreichen ist. Das bunte Gebäude ist bis heute ein großer Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt und fast jeder, der in Wien ist, macht hier Halt. Neben dem von Hundertwasser designten Haus sollte man, wenn man etwas mehr Zeit hat, auch unbedingt die Hundertwasserpassage besichtigen, die ebenfalls von diesem Künstler gestaltet wurde.

Neben allerlei Souvenir- und Kunstläden, die Gemälde, Schmuck und Andenken verkaufen, kann man in einer Galerie die Werke Klimts umsonst bestaunen. Ein besonderer Tipp für eine gute Location für den Drink am letzten Abend ist die „ Le Loft“ Bar & Lounge im Sofitel Stephansdom, die einen fantastischen Blick über Wien bietet und auch gute Cocktails im Angebot hat.


dsc 3076a
Für Sie geschrieben von
Geschäftsführer

03332 412191
TUI ReiseCenter
Reisebüro Zwerg GmbH
Landgrabenpark 1
16303 Schwedt


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
494 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 494 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4