zum Seitenanfang
transparent

Warum nicht Mal Stockholm im Winter ?

Schweden
von Katrin Kastner
erstellt am
04.12.2013

sharePrint

stockholm
transparent


hotel-tegnerlunden
stockholm 6
stockholm 1
stockholm 10
stockholm 11
stockholm 2
stockholm 3
mehr Bilder

Warum nicht Mal Stockholm im Winter ?

Stationen der Rundreise:
  • Stockholm

Anfang November 2013 war ich mit Freundinnen in Stockholm, der charmanten Stadt auf 14 Inseln.

Am Flughafen angekommen haben wir den Schnellzug „Arlanda Express“ für umgerechnet 15€ gebucht, um schnell und unkompliziert in die Innenstadt Stockholms zu gelangen.

Am Hauptbahnhof (Centralen) angekommen, haben wir uns erste einmal über die Metrofahrpläne informiert und uns ein Wochenticket gekauft. Nach kürzester Zeit ist das „Tunnelbana“ – Fahren zur Routine geworden und jede Station hat uns aufs Neue fasziniert. Denn die Tunnelbana Stockholms trägt nicht umsonst den Namen der "längsten Kunstgalerie der Welt".

Unser „zu Hause“ für die vier Tage war das Hotel „Tégnerlunden“, ein süßes, schnuckeliges Stadthotel mit einem Frühstücksraum auf dem Dach. Jeden Morgen hatten wir somit beim Frühstücken einen sensationellen Ausblick.

Am Ankunftstag haben wir uns zunächst die nähere Umgebung des Hotels angeschaut. So konnten wir erste Eindrücke der Schweden Metropole sammeln. Stockholm ist wohlgeordnet und es gibt einige Bauten und Geschäftsgegenden, die einen sehr wohlhabenden, edlen Eindruck machen. Aber alles wirkt sehr freundlich und entspannt. Selbst bei den kalten Winter-Temperaturen wirkt Stockholm sehr einladend.

Den ersten Tag haben für Sightseeing genutzt und uns unter anderem das Königsschloss „Kungliga Slottet“ angeschaut. Das Highlight ist jeden Mittag um 12:15 der Wachwechsel. Hier lösen sich die Wachtruppen unter lautem Getöse ab. So etwas habe ich noch nie erlebt!
Selbstverständlich darf bei einer Stockholm Reise ein Besuch der Oper sowie der Altstadt „Gamla Stan“ mit Ihren kleinen verwinkelten Gassen nicht fehlen. In der Altstadt gibt es viele kleine Geschäfte und Cafés. Nach der Tour, hatten wir uns eine Kaffee Pause aber auch wirklich verdient und so haben wir uns für einen Kaffee in einem der vielen Espresso House‘s entschieden.

Der nächste Tag- leider sehr grau und regnerisch – haben wir das Skansen Freilichtmuseum besucht, welches ein riesen Areal ist, wo man landestypische Tiere wie Elche und Rentiere begutachten kann. Des Weiteren wird einem hier die Schwedischen Tradition und Handwerkskünste der Vergangenheit in verschiedenen Gebäuden näher gebracht.

Am Abend haben wir uns ins Stockholmer Nachtleben gestürzt. Ein MUSS für jeden Stockholm Besucher ist die Absolut ICE Bar. Mit Durchschnittstemperaturen unter -5 Grad ist es hier klirrend kalt. Der Eintritt beinhaltet ein zusätzlichen Parka, Handschuhe, Mütze und ein Getränk. Den Wodka Drink wird ebenfalls in Gläsern aus Eis serviert. Es war wirklich ein tolles Erlebnis, doch nach einer halben Stunde wurde es uns dann doch zu kalt…
Anschließend haben wir uns in den Stadtteil "Stureplan" begeben, wo nachts am meisten los ist. Leider haben wir nicht bedacht, dass in Schweden die meisten Clubs ab 23 Jahre sind. Nachdem wir dann einen Club gefunden haben, der auch 20-jährige reinlässt, waren wir im „Magenta“, einem kleinen, lockeren Club mit jungem Publikum und wirklich guter Musik.

Den letzten Tag haben wir zum Shoppen genutzt. Auf der Drottningsgatan trifft man auf mehrere vertraute Geschäfte wie H&M und Zara. Kaum zu glauben dass es hier 8 H&M in einer Straße gibt !! Des Weiteren haben wir uns durch das größte Kaufhaus Schwedens gewühlt, das Åhléns City. Im oberen Teil der Drottninggatan herrscht ein trendigeres, schmaleres Modeprofil vor.
Ein weiteres Einkaufs-Mekka war die Shopping-Arkade Gallerian auf der Hamngatan, welche wir nicht ohne das ein oder andere Schnäppchen hinter uns lassen konnten.

Ich hoffe, ich konnte Sie von „meiner“ Stadt überzeugen. Selbstverständlich helfe ich Ihnen gerne bei der Planung.

Ich freue mich auf Sie!

weniger
transparent
zeigen

Gastronomie

Es gibt viele gute - aber teure - Restaurants in ganz Stockholm. Unser Favorite war die Pizzeria "Alforno" in der Drottninggatan, wo man eine lockere schwedische Atmospähre mit leckerem italienischen Essen genießen darf.

Transportmittel

Mit der Metro "Tunnelbana" kommt man super leicht und unkompliziert durch die ganze Stadt.

Übernachtung

Das Hotel Tégnerlunden, welches eine super Lage hat, war wirklich toll! Die Zimmeraussattung, der Service, sowie das Frühstück - alles ist einfach perfekt!

img 7550
Für Sie geschrieben von
Tourismuskauffrau

transparent 07141-93910
TUI ReiseCenter
Reisebüro Beate Mannsperger-Scheu
Kirchstraße 1
71634 Ludwigsburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
567 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 567 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI ReiseCenter Mosbach - VBM Reisen GmbH

Hier finden Sie alles rund um Ihren Traumurlaub wie die tollen Angebote TUI family, Robinson Cluburlaub, Magic Life, Sensimar, Puravida und Aldiana. Spezialisiert sind wir auch auf TUI Cruise, Aida, Hapag Lloyd Kreuzfahrten und Airtours, sowie die Städtereisen von TUI, DERTOUR und Ameropa. Individuelle Programme in die USA, Asien, Australien und natürlich vermitteln wir Ihnen gerne Studienreisen.