zum Seitenanfang
transparent

Stockholm-Tallinn-St. Petersburg-Warnemünde

Costa Kreuzfahrten
von City-Reisebüro, Zweigniederlassung der Teckcenter-Reisebüro GmbH
erstellt am
26.10.2015

sharePrint
IMG 6799
transparent


abend
costa schiff
img 6547
img 6799
mehr Bilder

Stockholm-Tallinn-St. Petersburg-Warnemünde

Stockholm

Der Anreisetag für die Costa Cruise 2015 begann schon in den frühen Morgenstunden, da der Flug Richtung Stockholm mit kurzem Zwischenstopp in Berlin schon um kurz nach 6 Uhr morgens vom Flughafen München startete. Aufgrund dieser Tatsache begaben sich die 20 ausgewählten Teilnehmer um Seminarreiseleiterin Dagmar Sacher auf die frühe Anfahrt Richtung Treffpunkt am Gate. Die Vorfreude war deutlich zu spüren. Viele der aktiven Verkäufer waren selbst noch nie auf einem Costa Schiff gewesen und sehr interessiert daran, dass Konzept der italienischen Reederei persönlich kennen zu lernen. Die geplante Route mit Stockholm, Tallinn, St. Petersburg und Warnemünde klang außerdem mehr als vielversprechend.Nach erfolgreicher Ankunft in Stockholm wurde die Gruppe von einem Costa Mitarbeiter in Empfang genommen und mit dem Transferbus zum Schiff gebracht. Nicht wenige waren schon von der Schönheit der Stadt begeistert.

Und auf einmal steht Sie vor uns – majestätisch, groß und prachtvoll – die Costa Favolosa.

Nach einer kurzen Einweisung über die Planung der nächsten Tage, sowie vielen Erinnerungsfotos, ging es an Bord um die Freizeit zur privaten Schiffsbesichtigung zu nutzen.

-Okay, fast die versammelte Truppe fand sich kurz darauf an der Bar des Hauptdecks wieder, um das erste Getränk, die schöne Aussicht und die Sonnenstrahlen zu genießen.

Gehört ja auch dazu :-)

Nach einer gemütlichen Sitzrunde, bei dem sich die Gruppe über Erfahrungswerte und erste Eindrücke austauschen konnte, erklang das typische Horn des Prachtschiffes und bei einem traumhaften Sonnenuntergang und von Seemöwen verfolgt, lief die Costa Favolosa aus dem Hafen. Ein atemberaubendes Erlebnis, auch für erfahrene Touristiker.Anschließend stand der letzte Pflichtpunkt auf der Tagesordnung: Die Seerettungsübung.

Selbstverständlich sorgte das Anlegen der Rettungswesten für besonders viele Lacher. Gebührend gefeiert wurde der Abend im A la Carte Restaurant Duca di Borgogna.

TALLINN

Der nächste Morgen begann ebenfalls recht früh. Das Schiff war Nachts im Hafen der Hauptstadt Estlands eingelaufen und der freiwillige Treffpunkt auf morgens halb 9 gewählt. Man will ja schließlich auch was von Tallinn sehen. Nach dem leckeren Frühstück, das übrigens ebenfalls A La Carte serviert wurde (auf dem Schiff hat man die Auswahl ob Buffet oder A la Carte) startete die versammelte Gruppe (nahezu pünktlich) ihren individuell geführten Ausflug. Da das Schiff bereits nachmittags wieder aus dem Hafen fahren würde, wurde der beste Weg gewählt, in kürzester Zeit die Highlights einer Stadt zu erkunden --> HOP On HOP Off Bus!

Das Wetter spielte zum Glück richtig gut mit und so konnten die Costa Cruise Teilnehmer die wunderschöne Altstadt Tallinns an der frischen Luft, aus der Doppeldecker – Perspektive, genießen. Anschließend gab es noch genug Zeit um die schön erhaltenen Fachwerkhäuser und authentischen Läden zu bestaunen.

Mit vielen neuen Eindrücken von einer traumhaft altertümlich und verspielten Stadt, ging es zurück aufs Schiff. Trotz des hohen Andrangs an Passagieren, die nach ihren Ausflügen wieder aufs Schiff wollten, verlief die Abwicklung auffallend schnell. Großen Respekt dafür!

Nach einer Verschnaufpause an Deck, (der Kellner kannte uns bereits), konnte die Costa Gruppe noch sämtliche Kabinenkategorien besichtigen um später im Reisebüro bestens informieren und beraten zu können. Beim Abendessen gab es wieder sehr viel zu besprechen und auszutauschen, die Gruppe wuchs mehr und mehr zusammen. Ein unvergessliches Highlight an diesem Abend kam überraschend, als urplötzlich und ohne Vorwarnung das Licht ausging, der Oberkellner sich das Mikrofon schnappte und in der Art eines Weltklasse Tenors eine italienische Ballade zum Besten gab. Die anderen Kellner stiegenunaufgefordert mit einer witzigen Tanzeinlage ein. Die Begeisterung kannte keine Grenzen.Noch ein kühles Getränk an der Bar und ein toller Tag ging zu Ende.

ST. PETERSBURG

Über Nacht hatten wir die europäischen Gewässer verlassen und direkt Kurs auf Russland, St. Petersburg genommen. Heute stand der geführte Costa Ausflug „Der Katharinenpalast in Puschkin“ an. Nach einer 1,5h Fahrt mit dem Costa Transfer Shuttle wurde die Gruppe durch die Altstadt St. Petersburgs, ins benachbarte Pushkin gefahren. Dort konnte man den weltberühmten Katharinenpalast mit dem einzigartigen Bernsteinzimmer bestaunen, welches als das 8. Weltwunder gilt. Auch die prunkvolle und schön erhaltene Gartenanlage war sehr schön anzuschauen.

Zurück auf dem Schiff besuchte Team Costa die Abendshow „Fire and Ice“, welche eine Kombination aus Schlittschuh Akrobatik und genialen Musik Acts war. Die faszinierenden Bühnenbilder sowie starken Lasereffekte ließen keine Wünsche offen. Nach dem beindruckenden aber zu Fuß doch auch anstrengenden Ausflug freuten sich alle wieder Abends im Restaurant bedient zu werden und die ausgefallenen aber immer leckeren Gerichte auszuwählen. Im Bewusstsein, den nächsten Morgen auf See zu sein und dementsprechend etwas länger schlafen zu können, wurden die letzten Kräfte noch auf der Tanzfläche in der Diskothek genutzt. Prost!

SEETAG

Heute stand das Thema Produktinformation auf dem Programm und Dagmar Sacher erzählte viel Neues über die Costa Flotte sowie die Ziele von Costa Kreuzfahrten und welche Änderungen oder Neuerscheinungen es gibt. Hier konnten die offenen Fragen der Gruppe geklärt sowie die Eindrücke, Anregungen oder auch Änderungsvorschläge gesammelt und besprochen werden. Mittags durfte die Mannschaft noch einen Blick hinter die Kulissen der überdimensional großen Schiffsküche werfen, welche täglich für mehr als 4000 Passagiere genutzt wird. Normalerweise strengverboten, aber für die Gruppe wurde ein Auge zugedrückt. Auch hier entstand ein durchwegpositiver Eindruck was Sauberkeit und Hygiene angeht. Mit viel Sorgfalt werden die Lebensmittelbehandelt und daraus die leckersten Menüs gezaubert. Für den geplanten Galaabend wurde auch schon fleißig gekocht und gebacken. In Schale geworfen trafen sich die Costa Cruise Teilnehmer zum letzten gemeinsamen Abendessen und das Gala Menü krönte einen exklusiven und sehr schönen Abend.

WARNEMÜNDE

Auch am nächsten Morgen war das Wetter wie bestellt. Angekommen im schönen Warnemünde konnte die Gruppe noch die Schönheit der Ostseestadt beim Shoppen, am Strand oder beim leckeren Fisch essen, genießen.

Mit sehr vielen neuen sowie schönen Eindrücken von einem tollen Schiff und einer tollen Route, ginges am Abend wieder von Rostock - Laage in die Heimat.


teambild gp
Für Sie geschrieben von
TUI ReiseCenter
transparent 0 71 61 / 6 89 21
TUI ReiseCenter
City-Reisebüro, Zweigniederlassung der Teckcenter-Reisebüro GmbH
Geislinger Straße 35
73033 Göppingen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
576 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 576 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI ReiseCenter - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei für uns immer imVordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4