zum Seitenanfang

Studienreise Toskana

Italien
von Heike Jahn
erstellt am
28.07.2013

shareprint

p1090869


p1090869
p1090884
p1090955
p1090978
p1090980
p1100010
p1100016
mehr Bilder

Studienreise Toskana

Stationen der Rundreise:
  • Montecatini Terme
  • Pisa
  • Lucca
  • Florenz
  • Colle di Val dElsa
  • Siena
  • San Gimignano

Studienreise Toskana 04.07.-09.07.2013

Rundreise Toskana:

Pisa
Lucca
Florenz
Siena
San Gimignano

Im Hochsommer eine Studienreise in die Toskana? Bei Temperaturen von 30°-34° Städte besichtigen? Warum nicht!
Im Nachhinein kann ich sagen, es hat sich gelohnt.
Die Toskana, so würde ich sie beschreiben: Zypressen, Olivenhaine, herrliche Weine (z.B. Chianti),leckeres Essen, mediterrane Lebensart, wunderschöne Städte, traumhafte Landschaften, nette Menschen, Kunst und Kultur.
In der 1.Klasse reise ich mit der Bahn von Bremen zum Frankfurter Flughafen und treffe dort auf die gesamte Gruppe. Nach einem nur eineinhalb stündigen Flug mit der Lufthansa landen wir in Florenz. Per Bus geht es ins Hotel Ercolini & Savi in Montecatini Terme. Von hier starten wir in den nächsten Tagen zu unseren Besichtigungen.

Am 1.Tag fahren wir mit dem Zug nach Pisa. Es erwarten uns interessante Führungen rund um die Piazza de Miracoli, mit dem berühmten schiefen Turm, dem Dom, der Taufkapelle und dem Friedhof.
Am Nachmittag geht’s wieder mit Zug nach Lucca. Kleine Gassen, Restaurants, Cafés und schöne Geschäfte laden zum Verweilen ein. Wir besichtigen bei unserem Rundgang die Piazza dell‘ Anfiteatro, San Frediano und den Torre del Oro. Von diesem Turm hat man einen wunderschönen Rundblick auf Lucca und die umliegenden Berge. Am Abend nehmen wir die Standzahnradbahn hinauf
nach Montecatini Alto. Bei einem köstlichen italienischen Abendessen beschließen wir den Tag.
Am 2.Tag fahren wir erneut mit dem Zug, nach Florenz. Hier tauchen wir in die Welt der Renaissance ein. Bei unseren Besichtigungen lernen wir eine der ältesten Apotheken der Welt (Officina Profumo Farmacentica), die Basilica di San Lorenzo, die Grabkapelle der Medici, die Cattedrale di Santa Maria del Fiore und die Ponte Vecchio kennen. Vor dem gemeinsamen Abendessen ist Zeit für eigene Entdeckungen und Einkäufe.
Am 3.Tag reisen wir mit dem Bus von Montecatini Terme nach Colle di Val d‘ Elsa. Hier wohnen wir für die verbleibende Zeit im Palazzo San Lorenzo. Ein ehemaliges Krankenhaus, welches zu einem wunderschönen Hotel umgebaut wurde. Es befindet sich mitten in der Altstadt. Auf dem Weg nach Colle di Val d‘ Elsa ist unser erster Stopp im Geburtsort von Leonardo da Vinci. Nach einem kurzen Spaziergang in Greve in Chianti erreichen wir das Weingut Dievole. Hier erwarten uns eine Führung durch das Weingut und eine Verköstigung diverser Weine.
Der 4. Tag führt uns in die Stadt des Palio, nach Siena und ins „Manhattan der Toskana“, San Gimignano. Bei der Führung durch Siena mit einem deutschen, örtlichen Reiseleiter besichtigen wir die Basilika der heiligen Katharina und den gotischen Dom Duomo di Santa Maria Assunta. Wir lernen die verschiedene Contraden kennen, die am alljährlich stattfindenden Palio teilnehmen. Es bleibt uns Zeit für einen Bummel durch die Stadt oder eine Pizza auf dem Campo.
Danach fahren wir mit dem Bus nach San Gimignano. Die noch erhaltenen und von weitem sichtbaren Geschlechtertürme der Stadt haben ihr den Beinamen „Manhattan der Toskana“ eingebracht. Die wunderschönen Fresken im Inneren der Collegiata lohnen einen Besuch.
Unseren letzten Abend in der Toskana beschließen wir auf dem Weingut San Donato, bei leckeren Antipasti und köstlichen Weinen.

Ein gelungener Abschluss einer interessanten und wunderbaren Reise durch ein wunderschönes Land.

weniger
zeigen

Ort/Region

Der Palio in Siena findet zweimal im Jahr statt. Anfang Juli und Mitte August.

homepage heike
Für Sie geschrieben von
Reiseexpertin

04297-81810
TUI Deutschland GmbH
Posthausen 1
dodenhof - Sport/Technikhaus
28870 Posthausen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
555 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 555 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!