zum Seitenanfang
transparent

TUI Inforeise Rhodos 2012

Griechenland
von Andreas Carta
erstellt am
10.12.2014

sharePrint

57050 4661819033338 1759399445 o


TUI Inforeise Rhodos 2012

TLT-Seminareise Rhodos 20. – 25.09.2012

1.Tag

Über den Tag verteilt trudeln so nacheinander die Teilnehmer aus ganz Deutschland in unserem Standorthotel, dem Rhodos Palladium, ein und so haben die meisten von uns Zeit den großen Pool oder das glasklare Meer näher kennenzulernen. Bei ca. 30 Grad eine ganz leichte Übung. Wer Badeschuhe dabei hat, ist klar im Vorteil.

Gegen 20:00 Uhr findet unser erstes gemeinsames Abendessen statt und wir bekommen einen ersten Eindruck von den kulinarischen Genüssen, die uns in den nächsten Tagen erwarten und zu wunderbaren Begleitern werden.

2. Tag

Unsere charmante Gruppenleitung, Carmen Stoffel aus Hannover und Agnes unsere örtliche TUIReiseleitung, leiten nach dem Frühstück, das wir auf der Terrasse einnehmen, eine kurzweilige Vorstellungsrunde und wir stellen fest, dass wir alle nur das eine wollen, nämlich viele Informationen über Rhodos, seine Hotels und die Menschen in unsere Büros tragen. Wir einigen uns schnell auf Hochdeutsch als Seminarsprache, damit Kollegen aus dem süddeutschen Raum auch wirklich von Allen verstanden werden.

So starten wir zur ersten Hotelbesichtigung und es geht in den 1-2-Fly FUN CLUB Esperides Beach. Wer einen perfekt organisierten Familienurlaub mit Animation, Spiel und Spaß sucht, ist bestens aufgehoben. Langeweile ist hier ein Fremdwort.

Auch ein Familienhotel, aber ganz anders, ist das TUI Best Familiy Alex Beach bei Theologos, welches wir als nächstes besuchen. 300 Olivenbäume hatte der Großvater des heutigen Juniorchefs einst gepflanzt. Heute sind diese Bäume in der ganzen Anlage zu finden und tragen einen großen Teil zum mediterranen Ambiente bei. Hier geht es beschaulicher und familiärer zu als bei 1-2-Fly. Das Mittagessen war ein absolutes Highlight und Mr. Takis, seit 22 Jahren im Hotel beschäftigt, ist der Inbegriff griechischer Gastfreundschaft. Danke für den warmherzigen, charmanten Service!

Da der Strand hier eher eine untergeordnete Rolle spielt; ideal für Surfer und Kitefreunde, kommt dem Animationsteam eine besondere Bedeutung zu. Neuestes Material steht zur Verfügung, Kurse sind verhältnismäßig günstig. Noch nie habe ich von Chillkursen für Jugendliche gehört, bekanntlich eine schwer zu motivierende Klientel, aber hier ist eben vieles anders. Tolle Idee, die Kids auf diese Art und Weise miteinzubinden. Auf dem Rückweg haben wir Zeit durch Faliraki zu bummeln. Bunte Sommerkleider, bizarre Naturschwämme, duftende Kräuter wechseln den Besitzer. Hier gibt es für j eden etwas.

Am Abend besuchen wir das Kalithea Horizon Royal und nehmen dort das Abendessen auf der Terrasse hoch über dem Meer ein. Diese weitläufige Anlage ist ein Traum von der Lage her, die Buffets lassen alle Herzen höher schlagen. Hier spielen die Pools eine besondere Rolle, weil die vorhandene Badebucht doch sehr klein ausfällt. Mit einem donnernden Feuerwerk werden wir verabschiedet und der Abend findet seinen romantischen Abschluss bei einem Cocktail an den Thermen von Kallithea.

3.Tag

Zuerst stehen heute die Schwesternhotels Esperos Palace und Esperos Mare auf dem Programm. Exklusiv bei TUI, bieten diese beiden Hotels unbeschwerten, gediegenen Strandurlaub. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Schiffsanleger für das Wassertaxi nach Faliraki. Danach findet die erste Hotelauswertung zu den bereits besichtigten Hotels statt und unter toller aktiver Beteiligung aller Teilnehmer vergessen wir die Zeit. So intensiv sind wir bei der Sache. Nun drängt die Zeit etwas, denn für den Abend steht noch der Besuch des Lindos Imperial und des Lindian Village an. Im Lindos Imperial gelingt es uns trotz Verspätung und dank der gut organisierten Guest-Relation Managerin einen positiven Gesamteindruck des ehemaligen Magic Life Clubs mitzunehmen. Der Aquapark mit seinen Wasserrutschen braucht keinen Vergleich zu scheuen. Eine Anlage für Familien mit gehobenen Ansprüchen. Es folgt mein persönliches Highlight: Das Lindian Village gehört zu den Leading Hotels of the World. Verwinkelte Gässchen, ein murmelnder Bachlauf, stylische Lichtinstallationen im Garten. Ein mediterranes Hideaway mit Dorfcharakter, leckerstem Essen. Schöne Poolanlage. Wer Ruhe und Erholung auf gehobenem Niveau sucht, hat sein Ziel erreicht. Für Unternehmungen und Ausflüge empfiehlt sich hier dringend ein Mietwagen.

4. Tag

Der Tag beginnt mit der Fahrt nach Kolymbia, dem bei deutschen Gästen beliebten Urlaubsort an der Ostküste. Es folgt die Besichtigung des TUI Best Family Hotels Atlantica Aegean Blue. In direkter Strandlage, großzügige Poolanlage, Kinderanimation, Aquapark mit Wasserrutschen für Groß- und Klein. Familienherz was willst du mehr? Auffallend; hier machen Kinder mit Eltern und Großeltern Ferien. Hier ist man wirklich bestens auf Familien eingerichtet. Die Gästezufriedenheit sagt alles. Über eine lange Eukalyptusallee erreichen wir das Atlantica Imperial Resort direkt am Meer. Auf der Terrasse fallen sofort die durchgestylten Loungemöbel auf. Es gibt Sunbeds mit Baldachin, Sitzmuscheln, schattige Leseecken. Auf Anhieb ein Platz, der zum Verweilen einlädt. Super für Paare geeignet. Kinder und Jugendliche unter 16 sind nämlich nicht buchbar. Großzügige Zimmer runden das Angebot ab. Eine besondere Erwähnung haben die Juniorsuiten verdient, bei denen der gemeinsame Pool bis an die eigene Terrasse heranreicht. Der Wellnessbereich hat für seinen Service kürzlich eine internationale Auszeichnung erhalten und gibt dem Besucher schon nach wenigen Minuten ein wohliges unbeschreibliches Gefühl. Das muss man selbst erlebt haben. Legendär ist die wöchentliche Beachparty des 5-Sterne Hotels. Auf dem Weg nach Lindos machen wir Halt am schönsten Strand der Ostküste in Tsambika. Allerdings erinnern mich die Reihen von Liegestühlen ein wenig an die obere Adria. Aber der feine Sand ist klasse. In Lindos angekommen, beginnt der Aufstieg zur Akropolis auf rutschigen Wegen. Bei 32 Grad im Schatten streichen einige Teilnehmer sicherheitshalber die Segel und erkunden lieber dieverwinkelten Gassen dieses weißen Bilderbuchstädtchens. Unbedingter Tipp an unsere Kunden: Besuchen Sie Lindos.

Danach geht´s zurück zum Standorthotel. Das Abendessen findet im Elysium Resort & Spa statt. Dafürgibt es nur drei Worte. Phantastisch ! Innovativ ! Außergewöhnlich !

5.Tag

Die beiden letzten Hotelbesichtigungen stehen heute an. Wir beginnen mit der Fahrt an die Westküste nach Ixia und besuchen das neue Atrium Platinum Luxury Resort & Spa. Besonders der riesige Spabereich wird seine Fans finden. Viel Chrom und Glas, very stylo. Demnächst findet noch der Ausbau der Konferenzräume statt. Die Nähe zu Rhodos-Stadt ist bestimmt ideal für unternehmungslustige Gäste. Das gleiche gilt auch für Urlauber im einzigen Sheraton Griechenlands; dem Sheraton Rhodes Resort. Hier sind Gäste richtig, die internationales Flair suchen. Gutes Essen ist Ehrensache. Eine Besonderheit; das Gym ist 24 geöffnet. Dann folgte unsere letzte Hotelauswertung und ein geführter Stadtrundgang durch die Altstadt. Unter freiem Himmel fand der Abend seinen Höhepunkt in einer typischen Taverne in Rhodos-Stadt . Unser phantastischer Fahrer hatte auf der Rückfahrt den Sirtaki im CD-Fach. Einfach super.

6. Tag

Nach und nach gehen Transfers zum Flughafen. Die Infogruppe schrumpft, wird kleiner und als die X3 aus Rhodos um 23:20 landet haben wir 8 Grad. Es regnet in Stuttgart.

Zum Abschluss…

Geflogen, Transfer und hierher

reisen mit TUI ist gar nicht so schwer.

Agnes bedeutet Engel wie jeder weiß,

Sie gab uns viel Infos, ganz ohne Sch…

Und Carmen als Leader

Da gibt´s keine Fragen,

mit Dir immer wieder

das wollt ich noch sagen.

Wir ham´ uns verstanden und sind aufgeblüht,

von Stuttgart im Westen bis Bochum-Süd.

In aller Namen

Danke Agnes, danke Carmen


andreas carta
Für Sie geschrieben von
Büroleiter

transparent 07161/68921
TUI ReiseCenter
City-Reisebüro, Zweigniederlassung der Teckcenter-Reisebüro GmbH
Geislinger Straße 35
73033 Göppingen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
567 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 567 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI ReiseCenter - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei für uns immer imVordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4