zum Seitenanfang
transparent

Victoriafälle und Chobe Nationalpark

Botswana
von Rita Schmittat
erstellt am
28.01.2015

sharePrint

hf21e450
transparent


154
145
170
botswana kasane chobe river lodge
victoria falls hotel
botswana l wen
botswana gepard
mehr Bilder

Victoriafälle und Chobe Nationalpark

Stationen der Rundreise:
  • Chobe Nationalpark
  • Botswana
  • Simbabwe
  • Victoria Falls

Victoriafälle & Chobe Nationalpark (Zimbabwe/Botswana)

Südliches Afrika Teil 1

31.07.2014 Afrika, wir kommen!

Pünktlich um 20.45 Uhr starten wir mit South African nach Johannesburg. Der Nachtflug ist ruhig: Wir können sogar ein wenig schlafen.

01.08.2014 7.25 Uhr Landung in Johannesburg. Nach den Einreiseformalitäten starten wir vormittags unseren Weiterflug nach Victoria Falls/Simbabwe und genießen die Landschaft der Kalahari von oben. 12.35 Uhr Landung auf dem kleinen Flughafen von Victoria Falls. Einreiseformalitäten (30,-- $ Visagebühren) und Gepäckabholung laufen problemlos. In der Eingangshalle begrüßt herzlich uns unser Fahrer von „Bushtracks Africa“, dem TUI- Partner vor Ort . Er fährt uns zu unserem Hotel. Auf dem Weg sehen wir( am Straßenrand!) die ersten Elefanten und viele Affen. Angekommen in unserem Hotel „The Kingdom at Victoria Falls“ genießen wir auf unserem Balkon einen kühlen Sauvignon Blanc – mit Blick auf den herrlichen Garten mit Wasserläufen und künstlich angelegtem See. Abends geht’s ins Restaurant – Kürbissuppe, Springbock und Zebra vom Grill mit Gemüse und Salat. - köstlich!

02.08.2014 Nach dem Frühstück starten wir zu den Victoria Fällen. Diesen Weg hätten wir zwar auch zu Fuß in 15 Minuten geschafft, aber wir wurden von unserem netten englischsprechenden Guide von „Bushtracks African“ gefahren. Mit Regencapes versorgt, erkunden wir einen Weg entlang der Victoriafälle, die auch „Rauch, der donnert“ genannt werden. Es war überwältigend! Die Victoriafälle gehören zu den absoluten Höhepunkten des afrikanischen Kontinents und zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auf einer Breite von 1700 m stürzt der Sambesi bis zu 110 m in die Tiefe, in eine nur 50 m breite Schlucht. Die Wasserfälle wurden im November 1885 vom britischen Forscher David Livingstone entdeckt. Zu Ehren der damaligen englischen Königin Victoria benannte er sie nach ihr. Nach ca. 3 Stunden waren wir wieder im Hotel.

Mittags besuchen wir das berühmte „Victoria Falls Hotel“, das neben unserem Hotel liegt. Das traditionsreiche „Victoria Falls“ wurde bereits 1904 eröffnet und zählt zu den „Leading Hotels oft the World“. Die Gartenanlage und die Terrassen sind wunderschön angelegt. Die Zimmer konnten wir leider nicht besichtigen, aber die Lobby und die öffentlich zugänglichen Räume durften wir genießen.

Den Rest des Tages entspannen wir unter der Sonne Afrikas. Um 16 Uhr werden wir zu einer herrlichen zweistündigen Sundowner-Bootsfahrt auf dem Sambesi abgeholt. Gemütlich auf dem Deck sitzen, einen Drink genießen und dabei Flusspferde, Elefanten, Krokodile und einen fantastischen Sonnenuntergang genießen – das ist ein unvergessliches Erlebnis.

3.08.2014 Nach dem Frühstück geht‘s auf nach Botswana! Ein Fahrer regelt für uns alle Grenzformalitäten und sorgt dafür, dass alles schnell und problemlos über die Bühne geht.

Weiterfahrt zu unserer Unterkunft in Kasane. Die Chobe Safari Lodge liegt malerisch direkt am Chobe River im Länderviereck von Botswana, Namibia, Simbabwe und Sambia. Nachmittags erkunden wir die Gegend, wieder per Boot. Der Bootsanleger ist direkt an der Lodge, auf dem Chobe River. Was wir sehen, lässt uns den Atem stocken: Elefantenherden von 50-100 Tieren sind keine Seltenheit, Büffelherden, Flusspferde, Giraffen, Krokodile und wunderschöne Vögel – und dazu genießen wir einen leckeren Sauvignon Blanc zum Sundowner.

In unserer Lodge essen wir abends im Restaurant vom Büffet: gegrilltes Gamefleisch, frischen Fisch aus dem Chobe River und vieles mehr.

04.08.2014 6 Uhr Abfahrt zur Pirschfahrt im offenen Geländewagen in den Chobe Nationalpark. Es ist kühl: Vor Sonnenaufgang sind die Temperaturen nur einstellig, durch den Fahrtwind im offenem Geländewagen gefühlt noch viel kälter. Was hilft, ist ein Zwiebellook, inklusive Mütze und Handschuhen. So ausgerüstet, genießen wir die Pirschfahrt sehr.

Unser erster Leopard wartet auf einem Baum auf uns! Die Tierwelt Afrikas ist in diesem Landstrich so reichlich vertreten, dass wir immer nur staunen können. Unterwegs werden uns auf einer Anhöhe Tee, Kaffee und Kekse serviert. Die Guides beobachteten genau die Umgebung und sorgen dafür, dass wir uns jederzeit sicher fühlen. Nach gut 3,5 Stunden sind wir wieder in der Lodge und bedienen uns am Frühstücksbüffet.

Den Tag verbringen wir entspannt am Pool. Abends wartet wieder eine Sundowner-Fahrt auf dem Chobe River auf uns. Wir verzichtet heute auf Fotos und lassen die Tierwelt einfach ganz pur auf uns wirken.

Die Uhren im südlichen Afrika ticken anders: Da die Tage immer kurz vor Sonnenaufgang beginnen, ist man nach Sonnenuntergang recht schnell müde. Wir lassen deshalb den wunderschönen Tag im Restaurant mit leckerem Gamefleisch und einer Flasche Sauvignon Blanc ausklingen. Dann geht’s ab ins Bett: Morgen wartet die nächste Pirschfahrt auf uns.

05.08.2014 Letzte Pirschfahrt , wieder im offenen Geländewagen, in Botswana, Abholung um 6 Uhr. Die Tierwelt und die Landschaft sind überwältigend.

Bye! Bye! Botswana, wir kommen wieder!

Nach dem Frühstück im Hotel werden wir zum Flughafen Victoria Falls gebracht, um über Johannesburg den 2. Teil unserer Afrika-Reise anzutreten.


rita i
Für Sie geschrieben von
Inhaberin

transparent 04203-810013
TUI ReiseCenter
Reisebüro am Markt, Rita Schmittat
Krämerweg 4
28844 Weyhe


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
567 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 567 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI ReiseCenter - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei für uns immer imVordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!