zum Seitenanfang

Vietnam zum Kennenlernen

Vietnam
von Lucy Bartels
erstellt am
03.03.2019

shareprint

vietnam6


vietnam1
vietnam9
vietnam2
vietnam3
vietnam4
vietnam5
vietnam7
mehr Bilder

Vietnam zum Kennenlernen

Anfang 2019 habe ich eine Reise mit Gebeco nach Vietnam gemacht. Diese Reise hat mich so begeistert, dass ich Ihnen hier erzählen möchte, wie Ihre Vietnam Reise aussehen könnte:

Nach einem 11 stündigen Direktflug von Frankfurt nach Hanoi landen Sie am frühen Morgen in der Hauptstadt Vietnams, dort versammelt sich die kleine Gruppe um Ihren Reiseleiter, den Sie auf der Busfahrt in die Stadt besser kennen lernen.
Bei einem Spaziergang durch die traditionelle Altstadt können Sie viele Gebäude aus der französischen Kolonialzeit sehen.
Ein Highlight der Stadt ist die sogenannte Railstreet, in der die Menschen in nächster Nähe zu Eisenbangleisen leben und arbeiten. In den kleinen Gassen dieser Straße fährt der Zug oft nur einen Meter von den Häusern entfernt.
Nach der Railstreet besuchen Sie mit Ihrem Reiseleiter noch den See des zurückgegebenen Schwertes im Zentrum Hanois. Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter in den Tempel, der auf einer kleinen Insel im See liegt führen und erfahren Sie etwas über die Legende des Sees. Nach einer Fahrt mit dem Elektroauto durch das trubelige Hanoi können Sie noch eine Nudelsuppe essen, bevor Sie in Ihr erstes Hotel gebracht werden. Dort können Sie in Ruhe Ihr Zimmer beziehen und die Ersten Eindrücke von Vietnam Revue passieren lassen.
Am Abend gehen Sie mit Ihrer Reisegruppe in ein traditionelles Wasserpuppentheater und lassen den Abend, wenn Sie möchten, bei einem gemeinsamen Abendessen mit lokalen Speisen entspannt ausklingen.

Good Morning Vietnam!
Nach der Ersten Nacht im Hotel können Sie sich bei einem leckeren Frühstück kräftigen, bevor Sie am frühen Morgen mit dem Bus in Richtung Halong-Bucht aufbrechen.
Auf dem Weg dorthin kommen Sie aus der sehr belebten Stadt mit ihren vielen Mopeds heraus und sehen zu beiden Seiten saftig grüne Reisfelder und Gemüsegärten, wo die Bauern schon in der Frühe arbeiten.
Bei einem Zwischenstopp in einer Perlenfarm wird Ihnen gezeigt, wie man mit Muscheln Perlen züchten kann und Sie können später in einem Laden die fertigen Perlenketten und Ohrringe bewundern und kaufen.
In Halong angekommen, sehen Sie schon von weitem die felsigen Inseln. Gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe besteigen Sie ein Boot und los geht die Fahrt.
Nach einer Weile legt Ihr Boot an einer der vielen kleinen Inseln an und Sie besichtigen eine eindrucksvolle Tropfsteinhöhle, von denen einige in den riesigen Kalksteinfelsen verborgen liegen.
Auf der Weiterfahrt mit dem Boot werden Ihnen allerhand Spezialitäten aus dem Meer, wie Garnelen, Krabben und Fisch mit verschiedenen Beilagen serviert. Danach genießen Sie noch weiter die Aussicht über die malerische Halong-Bucht, bevor Sie am Nachmittag wieder zurück nach Hanoi fahren.

Am nächsten Tag dreht sich alles um Ho Chi Minh. Zuerst besuchen Sie sein eindrucksvolles Mausoleum und danach sehen Sie sich an, wie er gelebt und gearbeitet hat.
Im Anschluss besuchen Sie die berühmte Einsäulenpagode.
Als letztes Ziel in Hanoi besichtigen Sie den Literaturtempel, während Ihnen Ihr Reiseleiter etwas über Konfuzius und dessen Schüler und Schülerinnen erzählt.
Anschließend nehmen Sie am Flughafen Abschied von Ihrem Reiseleiter und fliegen weiter nach Hue, wo Sie nach der Ankunft in Ihrem Hotel auf einer Rikscha-Fahrt erste Eindrücke der Stadt gewinnen.

Nach dem Frühstück erwartet Sie eine gemütliche Fahrt mit dem Drachenboot über den Parfüm-Fluss. Hier können Sie zur einen Seite die moderne Stadt von Hue sehen, während sie an der anderen Seite des Flusses die Altstadt und Kaiserstadt sehen. Der Fluss führt Sie direkt zur Thien Mu-Pagode, wo Ihnen Ihr Reiseleiter einiges zum Buddhismus in Vietnam erzählen kann.
Danach schauen Sie sich die Kaiserstadt, die Sie schon vom Parfüm-Fluss aus gesehen haben, von Nahem an. Dabei betreten Sie die Räumlichkeiten des Kaisers und seiner Familie, welche im Teil der verbotenen Stadt liegen.
Im Anschluss besuchen Sie die Grabanlage des zweiten Kaisers Minh Mang. Diese umfasst eine Seenlandschaft mit mehreren Pavillions, einem Tempel und natürlich dem Grabhügel. Ihr Reiseleiter kann Ihnen einiges über den Kaiser erzählen, der vor allem für seine Fruchtbarkeit bekannt war.

Über den Wolkenpass, bei den Vietnamesen auch Touristenpass genannt, geht es bei einer atemberaubenden Aussicht am nächsten Tag nach Da Nang.
Dort besuchen Sie das Champ Museum und Ihr Reiseleiter erzählt Ihnen etwas über die Geschichte u und Religion der Champa.
Anschließend können Sie noch ein Foto der gegenüber des Museums liegenden Drachenbrücke machen, bevor Sie weiterfahren in die Lichterstadt Hoi An.
Dort angekommen unternehmen Sie einen Spaziergang durch die pittoresken Gassen entlang des Thu Bon Flusses. Sie gehen durch eines der ältesten Häuser und lassen sich von Einheimischen erklären, wie Seide produziert wird, woraufhin Sie die Möglichkeit haben sich über Nacht etwas auf Maß schneidern zu lassen.
Anschließend werden Sie zu Ihrem Hotel in Hoi An gebracht und haben den restlichen Tag zur freien Verfügung.
Bei einem abendlichen Spaziergang durch die Stadt erhellen Ihnen unzählige bunte Lampions den Weg. Besuchen Sie den Nachtmarkt, schauen Sie Einheimischen zu, wie sie mit größter Präzision Lampions bemalen oder bummeln Sie durch eine der vielen Boutiquen. In jeder der kleinen Gassen gibt es etwas Neues zu entdecken.

Am folgenden Tag geht es sportlich zu. Bei einer Radtour erkunden Sie die ländliche Umgebung um Hoi An.
Vorbei an Reisfeldern, Palmengärten und Lotusfarmen sehen Sie am Straßenrand immer wieder Wasserbüffel grasen.
In Tra Que, lassen Sie sich von Ihrem Reiseführer durch biologische Gemüsegärten führen und die Eigenschaften der verschiedenen Pflanzen erklären.
Anschließend geht es mit einem kleinen Zwischenstopp am Strand zurück zu Ihrem Hotel. Den Nachmittag können Sie individuell gestalten, sie können mit einem Taxi an den Strand fahren, noch einmal die Stadt erkunden oder sich am hoteleigenen Pool entspannen.

Früh morgens geht es mit dem Flugzeug weiter nach Saigon bzw. Ho Chi Minh Stadt.
Hier schauen Sie sich bei einem Spaziergang die Kathedrale Notre Dame, die Hauptpost und die Oper an.
Im Kontrast zu diesen kolonialen Bauwerken steht der lebhafte Binh Tay-Markt, wo sie bei regem Handel das ein oder andere Souvenir oder Kleidungsstück erstehen können.
Ähnlich trubelig geht es in China Town zu, wo Sie noch einen weiteren Markt und den kunstvoll verzierten Tempel Thien Hau besuchen.
Danach geht es weiter in Ihr Hotel, wo Sie die Möglichkeit haben sich im Pool auf der Dachterrasse zu erfrischen.

An den letzten beiden Tagen unserer Reise haben wir Saigon auf eigene Faust erkundet, sind nochmal zum Binh Try-Markt gegangen und haben den Urlaub gemütlich auf der Dachterrasse des Hotels bei einem Cocktail ausklingen lassen.
Sie haben aber auch die Möglichkeit an einem Ausflug in die Tunnel von Cu Chi oder einer Bootstour durch das Mekong-Delta teilzunehmen.

Haben Sie auch Lust auf das Abenteuer Vietnam bekommen? Wir beraten Sie dazu gerne!

Ihre Lucy Bartels


lucy
Für Sie geschrieben von
Tourismuskauffrau

05831-29290
TUI ReiseCenter
Reisebüro Eichmann GmbH
Lange Str. 21
29378 Wittingen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
479 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 479 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4