zum Seitenanfang
transparent

VIVA CUBA! Viel mehr als nur Rum & Zigarren..

Kuba
von Sabine Becht
erstellt am
16.04.2017

sharePrint

Cuba Authentica
transparent transparent


dscf0113
10461442 10203935791133780 1521982409639290124 n-iloveimg-resized
10461442 10203935791093779 4463103062461768323 n
10616189 10203935913496839 5095998729313291619 n
10363783 10203935934297359 2147981764844156892 n
10731083 10203936036299909 7835528873151716080 n
10731083 10203936036219907 792527845780947648 n
mehr Bilder

VIVA CUBA! Viel mehr als nur Rum & Zigarren..

Stationen der Rundreise:
  • Guantanamo

An die 3-wöchige Rundreise mit insgesamt 8 Stationen denke ich sehr gerne zurück. Die Planung dafür war gar nicht so einfach..Was will man alles sehen auf der größten karibischen Insel??

Als ich jedoch bei meiner Recherche auf den verschlafenen Ort Baracoa gestossen bin, wusste ich , dort MUSS es auch hin!!

Bis 1964 war BARACOA vom Rest Kubas abgeschottet. Erst der Bau der Panoramastraße La Farola beendete die Abgeschiedenheit, welche ein Geschenk Fidel Castros als Dank an die Bevölkerung Baracoas war, die ihn während der Revolution in den Bergen unterstützt hatten.Das klingt spannend und ist es allemal!!

Die Strasse " La Farola " von Holguin nach Baracoa ist ein echtes Abenteuer! Man fährt mit gefühlten 3km h entlang der holprigen Gebirgsstrasse, vorbei an einsamen Holzhütten (welche sich zum Teil als "Tankstelle" entpuppten) durch Nebelwälder mit üppiger Vegetation tropischer Pflanzen bis man im verschlafenen Baracoa angelangt.

Dort gibt es bisher kaum Hotels, das best gelegenste Hotel ist wie ich finde das El Castillo von welchem man einen tollen Blick über die Dächer der Stadt bis hin zum Strand und Nationalpark hat.

Ansonsten findet man überall super freundliche Menschen wie ich es selten erlebt habe, wunderschöne einsame Sandstrände und Wasserfälle , die einzige Schokoladenfabrik Kubas, viele Nationalparks mit dem Tafelberg el Yunque , tolle Trekkingtrails und vieles mehr.

Durch die lange Abgeschiedenheit ist die einzigartige Mystik der vergangenen Zeit bewahrt geblieben! In diese Idylle zieht es auch viele Kubaner die dort ihren Urlaub verbringen.

Wie schwer zu erkennen, hat es Baracoa und dessen Umgebung in sich, aber auch Richtung Süden, in SANTIAGO DE CUBA, die frühere und noch immer heimliche Hauptstadt der Cubaner, die Stadt der Musik und Lebensfreude hat es mir ebenfalls angetan.

Wenn man dort ist am besten im 4* Hotel Casa Granda übernachten, und das nicht nur wegen dem unheimlich tollen Blick der Dachterasse auf den Hauptplatz und die Kathedrale ;).

Ein Besuch der Festung El Morro und mindestens ein Abend zum tanzen im " Casa de La Musica " sollten ebenfalls nicht fehlen!

Diese Casa de La Musicas gibt es übrigends in jedem größeren Ort. Ein Ort an dem Jung und Alt zusammenkommen, Kubaner oder Tourist, um zu -meist von einer Live-Band gespielten - Cubanischer Musik tanzen und zusammen das Leben zu feiern .

ACHTUNG: Mit " ach ich schau mir das mal an, ich muss ja nicht tanzen " wird das nichts.

Da findet jeder schneller als man schauen kann einen Tanzpartner und schwingt und wirbelt übers Parkett obwohl man das eigentlich so "gar nicht kann". Dort funktionert es und die Kubaner freuen sich den Touristen einen Hauch karibischer Lebensfreude zu übermitteln.

Weiter ging es langsam in Richtung Norden, wo es immer touristischer jedoch nicht "unschöner" wurde.

In TRINIDAD schlenderten wir durch die schöne Altstadt vorbei an bunten Häuschen, machten einen Trip zum Wasserfall el Cubano mit der Kutsche (dies war zugegeben etwas holprig und die Kutsche etwas wackelig) und relaxten mit einem leckeren Mojito für umgerechnet 1 Euro am wunderschönen Playa Ancon.

Weiter in die quirlige Metropole HAVANNAS wo wir die vielen Oldtimer bestaunten, uns im Nacional Hotel von einem der "Hotelältesten" den unterirdischen Bunker zeigen liessen wo damals die Mafia hausste & am Ende der bekannten Tropicana Show mit den anderen Gästen unsere Hüfte schwungen.

Ebenfalls nicht wegzudenken ist das VINALES TAL im Westen wo wir uns bei einem unvergesslichen 7-stündigen Ritt auf dem Rücken eines Pferdes ein bischen wie Indianer Jones fühlten ;).

Die letzte Station führte uns zum puderzuckerweisen Strand nach VARADERO wo wir die Zeit des nichtstuns genossen und unsere Seele baumeln liessen.

Ja Cuba ist wirklich wunderbar, wunderbar vielseitig vollgepackt mit Lebensfreude pur und herzlichen Menschen die überall & immer zu lachen und tanzen scheinen :).

Es gibt noch viel mehr was ich hier schreiben könnte, aber am besten ist es, man ERLEBT ES SELBST ;).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im Reisebüro & können es kaum abwarten mit Ihnen ihren Traumurlaub auszuarbeiten!

Herzlichst,

Sabine Becht

weniger
transparent
zeigen

Gastronomie

Keine Bewertung
Das "Los Nardos" gegenüber des Capitols in Havanna ist ein sehr gutes Restaurant mit guter Cubanischer Küche.

Dies war vor Jahren ein Restaurant in welchem hauptsächlich die Einheimischen essen waren. Mittlerweile sind auch einige Touristen dort. Super Preis-Leistungsverhältnis!

Transportmittel

Keine Bewertung
Mit dem Viazul Bus kommt man ohne Probleme von A nach B.
Das Streckennetz ist super ausgebaut, die einzige Verbindung welche fehlt ist Holguin Baracoa/Baracoa Holguin.

Diese am bestenmit dem Taxi oder (dem eigenen Auto machen).Zweite Wahl ist jedoch sehr abenteuerlich!

Wir können Ihnen bereits die Bustickets vorbestellen, natürlich auch alle gewünschten Individualtransfere

Übernachtung

Keine Bewertung
SANTIAGO DE CUBA: 4 Sterne Hotel Casa Granda

VINALES TAL: Hotel Los Jazmines einst der schönst gelegenen Hotel Kubas

VARADERO: Unser Lieblings- & Wohlfühlhotel ist das 5* Hotel Royalton Hicacos

Es kommt jedoch ganz auf Ihren Geschmack an, kommen Sie vorbei und wir finden das passende für Sie :)

dscf9921
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 06343-938031
TUI ReiseCenter
Reisebüro Ulrike Kämmerer
Im Klingweg 1
SBK-Markt
76887 Bad Bergzabern

Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
566 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 566 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI ReiseCenter - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei für uns immer imVordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4