zum Seitenanfang

"Viva Cuba"

Kuba
von Rebecca Petersen
erstellt am
23.12.2016

shareprint
kuba


0010small
0011small
0012small
0015small
0016small
0018small
0022small
mehr Bilder

"Viva Cuba"

Unser Urlaub begann in "La Habana" - ein Muss bei jedem Kuba-Besuch! Die Hauptstadt Kubas, seit 1982 UNESCO Weltkulturerbe, ist in 4 Stadtteile gegliedert: Vieja, Vedado, Centro und Miramar.
Der für Touristen interessanteste Stadtteil ist Vieja: Hier findet man alle Sehenswürdigkeiten die Havana zu bieten hat: das Capitolio (übrigens 1 m höher als das in Washington), die Kathedrale, den Malecón, das Hotel Ambos Mundos mit Hemingways Zimmer, den urgemütlichen Plaza de Armas mit dem Königspalast, den modernen Plaza Vieja, das Havana Club - Museum... Und alles ist ganz unproblematisch zu Fuß erreichbar. Aber es macht auch Spaß, "einfach mal so" eine Strecke mit einem Coco Taxi zurückzulegen, einem dieser niedlichen, knatsch-gelben, eierförmigen Geschosse.

Von Havana aus empfiehlt sich ein Ausflug ins Vinales-Tal, das Tabak-Anbaugebiet Nr. 1 auf Kuba. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden. Lohnenswert ist dies allerdings nur von November bis März wenn auch Tabak angebaut bzw. geerntet wird.

Ebenfalls ca. 2 Stunden dauert die Fahrt auf die Halbinsel Varadero, Kubas Badeziel Nr. 1. Hier herrscht allerdings nicht das kubanische Leben, sondern der Tourismus vor. Im Ortskern leben zwar auch Einheimische, aber wer es lieber ursprünglich mag, sollte weiter in den Osten gehen, Richtung Holguin.
In Varadero gibt es eine Marina mit diversen Wassersportmöglichkeiten, einen Golfplatz ein modernes Einkaufszentrum, die Möglichkeit, mit Delfinen zu schwimmen, einen kilometerlangen, feinsandigen Strand mit kristallklarem Wasser.

Von Varadero aus sind es ca. 4,5 Stunden Fahrt Richtung Süden nach Santa Clara, dort, wo Ché Guevara der entscheidenden Schlag während der Revolution gelang, und heute seine sterblichen Überreste in einem Mausoleum begraben liegen.

Von hier aus sind es ca. 2 weitere Stunden Fahrt durchs Gebirge nach Trinidad, ebenfalls UNESCO Weltkulturerbe. Ein charmantes kleines Kolonial-Städtchen, kopfsteingepfalstert, bekannt für seine antiken "Überbleibsel" aus lange vergangener Zeit.

Wieder ca. 1 Stunde Fahrt weiter führt an die Südküste nach Cienfuegos. Im Vergleich eine sehr moderne kleine Stadt mit einem hübschen kleinen Park in der Mitte und einer "Flaniermeile", jedoch ohne großartige Sehenswürdigkeiten.

Ich kann wirklich nur jedem raten, Kuba mindestens als Idee in die Reiseplanung mitaufzunehmen!

weniger
zeigen

Hoteltipps

Wir haben in Havana im Hotel Palacio de Marques de San Felipe am Plaza San Franciso gewohnt. Eine bessere Lage kann man in Havana nicht haben! Aus dem Hotel raus ist man linker Hand in ca 500 m am Plaza de Armas, von dem aus man dann auch in Calle Obispo gelangt, rechter Hand ist man in ebenfalls ca. 500 m am Plaza Vieja.
Die Zimmer sind kein Luxus, aber sie sind gemütlich, sauber und haben alles was man für einen Stadtaufenthalt benötigt. Das schöne ist, dass das Hotel ein gewissen kolonialen Charme mit Moderne verbindet.
Das Frühstück gibt es à la carte im nach oben Offenen Innenhof. Es gibt wirklich alles was das Herz begehrt!
Ebenfalls hat das Hotel im offenen Innenhof eine gemütliche Bar, an der es -unserer Meinung nach- den besten Mojito Havanas gibt (und wir haben einige getestet ;-))!
Das Restaurant des Hotel bietet zum Abendessen eine kleine, aber feine Auswahl an Speisen an, die Preise sind absolut okay!

Highlights

Unser perönliches Highlight war definitiv der Kontakt mit den Delfinen! Die Reiseleitung bietet vor Ort in der Regel die klassische Tour auf einem großen Katamaran an, kostet ca. 90 CUC pro Person inkl. Mittagessen und Getränken auf dem Katamaran. Auf einen Katamaran passen ca. 80 Personen, von denen sind dann je nach Andrang 5-10 unterwegs. Alle wollen zu den Delfinen, alle essen mittags im gleichen Restaurant. Wir haben die gleice Tour "exclusivo" gebucht, und hatten einen Katamaran für uns alleine. Der Spaß kostet dann knapp über 400 CUC, man kann aber mit bis zu 6 Personen teilnehmen. Wir waren zu viert, haben also gerade man knapp 20 CUC mehr bezahlt als für den großen Katamaran. Und es hat sich gelohnt!!! Wir kamen erst zum Delfinarium als alle anderen schon weg waren. So hatten wir zu viert viel Zeit mit 2 Delfinen, und durften sogar kurz mit ihnen schwimmen. Ein tolles Erlebnis!!! Danach ging''s zum Schnorcheln zum einem kleinen Riff vor Cayo Blanco. Dort konnten wir anschließend am Strand liegen, um dann unser Mittagessen auf unserem Katamaran im Mangroven-Gebiet in privater Atmosphäre zu genießen (für 10 CUC mehr pro Person). Und auch das hat sich gelohnt!!! Anschließend geht es langsam zurück zur Marina von Varadero.
Der komplette Ausflug hat was sehr exklusives. Man fühlt sich für einen Tag wirklich so, als gehöre einem der Katamaran. Der Bootsführer und der Koch erfüllen einem jeden Wunsch. Das sollte man nicht verpassen!

Insiderwissen

Wer in Havana gerne mal ganz typisch kubanisch essen möchte, dies aber nicht unbedingt im Wohnzimmer einer Privat-Person machen möchte, sondern lieber in einem Restaurant, dem kann ich den spanisch-kubanischen Verein empfehlen. Wenn man vor''m Capitolio steht, geht man die Hauptstraße ca. 500 m weiter nach links (auf der gleichen Seite wie das Capitolio). Dort führt ohne jeden Hinweisschild und sehr unscheinbar eine Treppe in ein Gebäude. Diese geht man ganz nach obern und nimmt dann den linken Eingang. Dieser führt durch einen kleinen Theaterraum ins Restaurant mit einsehbarer Küche. Super-leckeres Essen zu sehr günstigen Preisen!

rebecca
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

0681/389920
TUI Deutschland GmbH
Bahnhofstraße31-33
Diskontopassage
66111 Saarbrücken


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
555 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 555 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!