zum Seitenanfang

Tipps zum entspannten Fliegen

shareprint

mann in haengematte
last minute


Tipps zum entspannten Fliegen

Geht es Ihnen auch oft so, dass Ihnen der Reisestress zu schaffen macht?

Gerade das Fliegen ist für viele Urlauber eine Herausforderung die es zu meistern gilt.

Diese praktischen Tipps zu folgenden Themen, können Ihnen dabei helfen Ihren Urlaub entspannter anzutreten:

  • Reisestress

Entspannungsübungen helfen, Reisestress einfach wegzuatmen. Dies ist die einfachste Übung-und gleichzeitig eine „Sauerstoffdusche“: Setzen Sie sich aufrecht hin, schließen Sie die Augen und stellen Sie die Füße flach auf den Boden. Atmen Sie langsam tief durch die Nase ein. Halten Sie den Atem 2 bis 3 Sekunden an. Atmen Sie dann ganz tief wieder aus, dass die Schultern entspannt absinken. Wiederholen Sie diese Übung 5- bis 10- mal.

  • Turbulenzen und Reiseübelkeit

Bleiben Sie während des ganzen Flugs angeschnallt. Das schützt vor Verletzungen, wenn das Flugzeug unerwartet in Turbulenzen gerät. Buchen Sie Plätze im mittleren Bereich der Kabine (über den Tragflächen). Hier sind die Flugbewegungen am wenigsten zu spüren. Wenn Sie wissen, dass Ihnen trotzdem im Flugzeug leicht schlecht wird, können Medikamente gegen Reiseübelkeit helfen. Antihistaminika sind weit verbreitet und frei verkäuflich. Man nimmt sie eine Stunde vor Flugbeginn ein. In Kaugummiform wirken sie auch, wenn die Übelkeit schon einsetzt. Für kleinere Kinder gibt es Zäpfchen. Wenn jemand bereits erbricht, kann man mit Tabletten nichts mehr bewirken. Dann helfen Zäpfchen oder Tropfen mit dem Wirkstoff Metoclopramid.

  • Essen und Trinken an Bord

Tipp: Essen Sie etwas weniger, trinken Sie mehr, jede Stunde mindestens 150 ml Flüssigkeit (kein Kaffee oder Alkohol).

  • Reisethrombose

Sie entsteht durch langes Stillsitzen ohne Bewegung. Buchen Sie auf Langstrecken Plätze am Gang; stehen Sie öfters mal auf. Machen Sie häufig Spannungsübungen der Beine: Bewegen Sie die Zehen und lassen die Füße kreisen. Tragen Sie nichts, was die Taille einschnürt. Nutzen Sie Reise-Kompressionsstrümpfe; sie unterstützen die Muskelpumpe, fördern den venösen Blutfluss und verhindern, dass die Beine anschwellen. Für Risikopatienten verschreibt der Arzt zusätzlich Heparinmedikamente.

  • Jet - Lag

Jet-Lag tritt auf, wenn man mehr als vier Zeitzonen durchfliegt. Der natürliche Schlaf-Wach-Rhythmus ist gestört, Aufmerksamkeit und Entscheidungsfähigkeit können dadurch beeinträchtigt sein. Eine Daumenregel sagt, dass das Jet-Lag etwa so viele Tage dauert, wie Zeitzonen durchflogen wurden. Ein Jet-Lag von 6 Stunden hält also zirka 6 Tage an.Übrigens braucht der Körper bei Flügen von West nach Ost länger, um sich an den neuen Tagesrhythmus anzupassen als umgekehrt. Bei Nachtflügen verzichten Sie besser auf das Dinner an Bord und essen stattdessen nur einen leichten Snack. Fragen Sie nach einem Sticker für Ihren Sitz: „Do not disturb untilbreakfast“ und versuchen Sie, auf dem Nachtflug früh zu schlafen. Sorgen Sie am Zielort, dass Sie sich tagsüber in der Mittagspause dem Tages licht aussetzten. Das hilft, Ihre „innere Uhr“ neu zu stellen. Einen ähnlichen Effekt erzielt Melatonin, das in den USA frei verkäuflich ist.


Himmel und Wolken

  • Reisen mit Kindern

Kinder haben im Flugzeug oft Probleme mit dem Druckausgleich im Mittelohr. Es hilft, wenn sie bei der Landung etwas zu kauen haben. Bei Erkältungen sollte ein abschwellendes Nasenspray gegeben werden, wenn das Flugzeug seine Reiseflughöhe verlässt und zur Landung ansetzt.

  • Schwangerschaft und Flugreisen

Für komplikationslose Schwangerschaften gibt es bis zur 36. Schwangerschaftswoche keine Reisebeschränkung. Tragen Sie Stützstrümpfe und legen möglichst die Beine hoch.

  • Tipps für Senioren

Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, sollten Sie eine Menge, die für einige Tage ausreicht, im Handgepäck mitnehmen, falls sich Ihr Koffer verspätet. Lassen Sie die verordneten Medikamente von Ihrem Arzt im Internationalen Notfallausweis eintragen.

  • Tipps für Behinderte

Für Behinderte gibt es besondere Vorkehrungen, spezielle Plätze an Bord, sowie Unterstützung und Betreuung in den Flughäfen. In Großraumflugzeugen gibt es auf Langstrecken einen Bordrollstuhl. Bitten Sie Ihr Reisebüro, bei der Buchung darauf hinzuweisen, dass Sie einen Bordrollstuhl brauchen.

  • Tipps für Diabetiker

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor der Reise über die Menge und Art der Insulininjektionen. Er kann Ihnen einen genauen Reiseinjektionsplan aufstellen. Sie sollten einen Teil Ihres Insulins im Handgepäck mitführen. Den Rest können Sie ins aufgegebene Fluggepäck packen. Der Transport im Frachtraum schadet dem Insulin und den meisten anderen Medikamenten nicht. Im Frachtraum herrschen während des Flugs immer positive Temperaturen zwischen 2 und 18 Grad Celsius.

Hier gelangen Sie zur Themen Seite Tipps zum entspannten Fliegen...


beethovenstr homepagebild12
Für Sie geschrieben von
TUI ReiseCenter
+49 (0) 68 51 / 77 88
TUI ReiseCenter
Holzer Schöne Ferien GmbH
Beethovenstraße 2
Reisebüro
66606 St. Wendel

beethovenstr homepagebild

Ihr TUI ReiseCenter

Beethovenstraße 2

Reisebüro

66606 St. Wendel

Öffnungszeiten

Mo-Fr

09:00-18:30

Sa

09:30-13:00

Sie schaffen es nicht zu diesen Öffnungszeiten? Kein Problem! Vereinbaren Sie einfach einen Termin außerhalb unserer Kernöffnungszeiten.

So erreichen Sie uns:

Telefon

+49 (0) 68 51 / 77 88

Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
paxconnectbig
Das passende
Reiseangebot
noch nicht
gefunden?
Wir beraten Sie gerne!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 529 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

WIR buchen Ihnen URLAUB

WAS BEDEUTET"URLAUB"FÜR SIE?

Urlaub ist doch, wenn man sich um nichts kümmern muss.
Deshalb macht man doch Ferien von der Arbeit.
.
Und bei uns bekommen Sie alles, was Sie für die perfekte Urlaubsreise brauchen!

banner1x4