China-Gesichter zu Land und zu Wasser

Reisedatum: 1. Oktober 2017 - 3. Oktober 2017

 

China- Gesichter zu Land und zu Wasser

(exklusive Gruppenreise vom TUI ReiseCenter Weyhe)

Vom 19.10. bis 31.10.2017 begleitete ich unsere Gruppe mit 19 Teilnehmern ins Reich der Mitte. Nach Ankunft am 20.10. in Beijing wurden wir von unserem Reiseleiter Ding in Empfang genommen und unser Chinatrip begann mit einer Stadtrundfahrt. Die nächsten Tage besichtigten wir den Olympiapark, den Platz des himmlischen Friedens und die Verbotene Stadt. Beeindruckend für uns war das Erklimmen der großen Mauer, eines der sieben Weltwunder.

Am 5. Tag landeten wir nach einem 2stündigen Flug in Xian. Xian ist eine alte Kaiserstadt und galt als größte Stadt der Antike bekannt durch die Seidenstraße. Wenn man Xian erkundet fällt sofort die gut erhaltene Stadtmauer auf, die im Dunkeln fantastisch beleuchtet ist. Eines meiner persönlichen Highlight war die gigantische Grabanlage mit der Terrakotta-Armee. Von den 8000 lebensgroßen Kriegern, Pferden und Streitwagen sind inzwischen ca. 2500 freigelegt und restauriert.

Am 7. Tag unserer Reise wartete ein weiteres Erlebnis auf uns. Wir gingen an Bord des Kreuzfahrtschiffes President No.7 und unsere Yangtze-Flussfahrt führte uns die nächsten 3 Tage vorbei an eindrucksvoller Natur-und Kulturlandschaft bis zum imposanten Drei-Schluchten-Staudamm.

Mit einem modernen Schnellzug fuhren wir am 10.Tag in 8 Stunden von Yichang nach Shanghai. Abends dort angekommen zeigte sich uns diese pulsierende Metropole in einer bezaubernden Lichterwelt. Der 11. und 12. Tag unserer Reise war ausschließlich Shanghai gewidmet. Wir besuchten die liebevoll restaurierte Altstadt mit dem Yu-Garten und den Bund, die berühmte Uferpromenade. Von hier bietet sich ein fantastischer Blick auf die Kolonialbauten und gegenüber auf die futuristischen Wolkenkratzer des Financial Districts. Ein Muss für jeden Touristen ist der Besuch des französischen Viertels und Tian Zi Fang, ein Künstlerviertel mit vielen Cafes, Kunstgalerien, Geschäften und Restaurants.

Nach 12 Tagen China hieß es dann für uns Abschied nehmen und wir traten den Rückflug nach Frankfurt an.

Rückblickend beeindruckte China mit einer Mischung aus Tradition und Moderne. Dem Touristen bietet sich eine Vielzahl faszinierender Kulturschätze, imposanter Bauten und poetischer Landschaften. Gerne erzähle ich Ihnen mehr, besuchen Sie mich im TUI ReiseCenter Weyhe. Ihre Martina Eichler

 

Ganz lieben Dank an die Reisegruppe-ihr wart so toll.

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Station der Rundreise

China

Reisebericht geschrieben am
1. März 2022

Krämerweg 4
28844 Weyhe

Tel.: +49 (0)4203/81001-3
weyhe1@tui-reisecenter.de

Unsere Standorte

Öffnungszeiten

Adresse

Krämerweg 428844 Weyhe

Telefon

Tel: +49 (0)4203/81001-3